international observe the Moon Night 2020

Banner international observe Moon Night

International Observe the Moon Night ist eine jährliche weltweite öffentliche Veranstaltung, die zur Beobachtung, Wertschätzung und zum Verständnis unseres Mondes und seiner Verbindung zur planetarischen Wissenschaft und Erforschung der NASA anregt. Die jährliche Veranstaltung verbindet Wissenschaftler, Pädagogen und Mondliebhaber aus der ganzen Welt.

Am 26.09.20 laden wir, zu Zeiten der Corona Pandemie (Covid19), die Mitglieder und Gäste der Beobachtergruppe OWL
 zu einem gemeinsamen Abend im kleinen Rahmen ein.
Auf Grund der derzeitigen Situation verzichten wir auf weitere Werbung.
 Das schließt jedoch nicht aus, das Zaungäste die zufällig an unserem Beobachtungspunkt vorbeiziehen, mal einen Blick durch ein Teleskop werfen möchten.

Für diesen Fall werde ich eine Liste auslegen auf der sich alle Teilnehmer und Gäste eintragen möchten.
Desweiteren verweise ich auf die allgemeinen Regeln:
Abstand zu anderen Personen und Teleskopen mindestens 1,50 m
Bei Beobachtungen durch ein Fremdteleskop ist ein Mund- Nasenschutz zu tragen
Kein Körperkontakt zu anderen Personen

Uhrzeit und Aufbauort werde ich in unserer WhatsApp-Gruppe bekannt geben.

Ich freue mich auf einen netten Abend mit Mond, Jupiter, Saturn und anderen Objekten.

Der Event findet natürlich nur bei geeignetem Wetter und Sicht statt.

Wenn alles klappt, werden nach dem Event an dieser Stelle ein paar Bilder eingestellt.


 
     
     
 
     

 Die gemeinnützige Organisation InOMN (International Observe the Moon Night) ist von der NASA gegründetund wird von der NASA-Mission Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) und ihren Partnern gesponsert. LRO wird vom Goddard Space Flight Center der NASA in Greenbelt, Maryland, für das Science Mission Directorate am NASA-Hauptsitz in Washington, DC, verwaltet. 

Weitere Informationen zu International Observe the Moon Night finden Sie unter: www.moon.nasa.gov/observe

Weitere Informationen zu LRO finden Sie unter: http://www.nasa.gov/lro